Mein Angebot Shop Kurse Sonderprojekte Arbeitsanleitungen Links Über mich Kontakt/ Impressum
               

 

Einleitung

 

Sonderprojekte - Unter Schafen

Zum 30. Geburtstag einer guten Bekannten haben wir beschlossen, Pappmachee-Schafe zu basteln und ihr diese zum Geburtstag zu schenken.
Auf diese wunderbare Idee kamen wir zum Einen, weil die Dame ein Fan von Wallace and Gromit ist, zum Anderen, weil wir ihr einige Jahre zuvor bereits ein Bild aus dem Film "Unter Schafen" gemalt und geschenkt hatten.
Beim Basteln der 5 Schafe half die ganze Familie begeistert mit.

 


Manfred WALTER
Ultzmanngasse 30
A-1220 Wien
Tel. + 676 400 35 69

Email senden
 
  Custom Painting      
  WaP-Graphics in 3D      
  Für Erwin Wurm      
  Wunibald      
  WC Painting      
         
     

Bild vergrößert anzeigen

Bild vergrößert anzeigen

   
         
           
           
           
           
           
           
             
      Zunächst erstellten wir die Korpusse aus Draht, Holz und Pappmachee.
Für die Augen mussten gelbe Plastik-Spielbälle herhalten, die wir in der Mitte teilten.
     
             
     

Bild vergrößert anzeigen

Bild vergrößert anzeigen

     
             
     

Dann wurden die Köpfe mit schwarzem Lack, die Körper mit weißer flüssiger Raufaser gefärbt.

     
             
     

Bild vergrößert anzeigen

Bild vergrößert anzeigen

        Vergrößerte Ansichten
      zu den hier gezeigten
      Beispielen finden Sie,
      wenn Sie die Bilder
      anklicken.
 
             
      Ohren aus schwarzem Karton wurden angeklebt; die Augen wurden zunächst weiß, dann die Pupillen schwarz gemalt und endlich mit dem Airbrush jeweils wieder ein weißer Glanzpunkt gesetzt. Auch die Felle wurden mit dem Airbrush aufgemalt.      
             
     

Bild vergrößert anzeigen

Bild vergrößert anzeigen

     
             
      Um die Schafe zu schützen und zumindest zum Teil wetterfest zu machen, wurden sie rundum mit umweltfreundlichem (wasserlöslichem) Klarlack versiegelt.      
             
     

Bild vergrößert anzeigen

Bild vergrößert anzeigen

     
             
      Etwa zu diesem Zeitpunkt sahen die Schafe dann schon sehr wie die aus dem Film aus und wir hatten damit zu tun, sie beisammen zu halten.      
             
     

Bild vergrößert anzeigen

Bild vergrößert anzeigen

     
     

 

     
      Am Ende ließen wir sie noch ein wenig weinen, weil sie - in Anspielung auf die Szene im Wallace and Gromit Film - traurig sein mussten. Immerhin wurde unser Geburtstagskind bereits 30!      
             
     

Bild vergrößert anzeigen

Bild vergrößert anzeigen

        Vergrößerte Ansichten
      zu den hier gezeigten
      Beispielen finden Sie,
      wenn Sie die Bilder
      anklicken.
 
             
      Bei der Geburtstagsfeier überreichten wir zusätzlich zu den hier erkennbaren 5 großen Schafen auch noch 5 kleine, sodass die Herde komplett war. Das letzte Foto zeigt die glückliche Besitzerin und ihren Ehemann und wir finden, dass es die Geschichte würdig abrundet!      
             
     

Bild vergrößert anzeigen

     
             
             

© Manfred Walter